Ein echter Sozialfond – ohne CDU,WBV und FDP

Sozialfonds ja – aber bitte nicht für alle sozialen Einrichtungen !

In der heutigen Ratssitzung ist ein Sozialfonds in Höhe von 50.000 € beschlossen worden. So weit so gut, mag gedacht sein. Doch leider sind viele Gruppen von diesen Fond ausgeschlossen.

Es können nur Anträge gestellt werden, wenn es sich um eine rein Ehrenamtsgruppe handelt. Das heißt, sobald eine hauptamtliche Kraft engagiert worden ist, ist die Gruppe vom Sozialfonds ausgeschlossen. Leider ist bei dem Antrag der CDU/WBV vergessen worden, das die Überzahl an sozial tätigen Gruppen ihre Arbeit ohne eine hauptamtlichen Kraft nicht leisten können oder gar dürfen. Darum war es das Ziel der Gruppe GrünUnabhängigSozial (GUS) alle sozial tätigen Gruppen an diesem Fond Teilhaben zu lassen. Dieses wurde leider mit knapper Mehrheit vereitelt. Es ist ein bitterer Tag und eine herbe Enttäuschung für das soziale Leben in unserer Stadt Wilhelmshaven. Die grüne Stadt am Meer, aber die sozial kalte Stadt am Meer.

Unser Antrag im Original

Antrag Seite 1
Antrag Sozialfonds Seite 1
Antrag Seite2
Antrag Sozialfonds Seite 2

 

Schreibe einen Kommentar